Samstag, 17. März 2012

DIY - Mein Nagellackregal alla Funnypilgrim

Hallo ihr Lieben, 


auf YouTube kursiert dieses Nagellackregal schon länger und Funnypilgrim hat es vor einer Weile zum 3. Advent als DIY Video gepostet.






Von ihr inspiriert habe ich mich auch mal an ein Regal gewagt. Nicht nur um meine Nagellacke endlich geordnet unter bringen zu können, sondern auch um meine Nagelecke zu verschönern.
Der Vorteil ist auch, dass man endlich alle Lacke auf einen Blick hat und man so sehen kann "was habe ich eigentlich".


Ich habe es nach der Anleitung im Video hergestellt, nicht wundern bitte, die haarigen Arme auf den Fotos gehören meinem Freund, der mir dabei geholfen hat! :)

Utensilien
Zuschnitt der "Regalböden"


die zugeschnittenen Böden und Seitenteile

mit Heißkleber befestigte Seitenteile und Böden

Ergebnis mit kleinen "Verschönerungsstreifen" an den Seiten und an jedem Regalboden
Ich habe bei Idee Creativmarkt fast 5€ für eine Polyplan Pappe bezahlt, war also bei mir etwas teurer als bei Funnypilgrim.
Die Zierleisten, die ich zur Verschönerung, und dass die Lacke vom Herausfallen geschützt sind angebracht habe, haben eine Breite von 2cm.
Und ich habe statt 8 Regalböden 9zugeschnitten und aufgeklebt. So habe ich ganz oben noch eine zusätzliche Stellmöglichkeit erhalten.

Ich muss sagen es ist etwas schief geraten, so dass es nicht von allein steht. :(
Daher musste ich es an mein anderes Regal lehnen, so wie ihr es im letzten Foto seht.
Die Böden an sich sind aber wirklich sehr stabil. 
Sie biegen sich überhaupt nicht durch, womit ich bei der Masse an Lacken nicht gerechnet hätte.
Insgesamt bin ich zufrieden.
Material für ein 2. Regal habe ich auch hier, das 2. wird sicher besser. Mein Freund hat sich da was überlegt, er will es aber noch nicht verraten. Wenn ihr möchtet kann ich dann auch den 2.Versuch hier posten!

Nun mein befülltes Endergebnis:

Was haltet ihr von dem Regal?
Habt ihr auch schon eins gebaut?
Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag!

Kommentare:

  1. Hey, das ist echt toll geworden! Ich bin begeistert! Aber dann warte ich doch mal die Variante von deinem Freund ab, vielleicht ist das ja noch besser... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch sehr gespannt, was er vor hat...ich berichte :)

      Löschen
  2. Das Regal ist toll geworden. Ich habe so eins auch krüzlich bei Dulce Candy auf YT gesehen und fand's klasse. Allerdings wüßte ich nicht, wo ich ein solches Regal hinhängen oder -stellen sollte, da ich meine ganzen Utensilien im Bad aufbewahre.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Man kann ja auch kleinere Versionen des Regals erstellen, werde dies denke ich auch noch versuchen, da ich eine kleine Ecke habe, wo ich noch eines hinhängen wollen würde! :)
      Im Bad wäre es aber glaube ich kritisch, weis nicht ob sich die Platten wegen der Feuchtigkeit verändern würden!

      lg

      Löschen
  3. Ich finde das Regal echt cool. Schön dekorativ, da hat man alles im Überblick. Leider hätte ich für ein solches Stück keinen Platz. Ich hebe meine Nagellacke in Kisten auf - leider nicht so hübsch, aber platzsparend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das regal raubt auch viel an platz. dahinter ist die ecke komplett frei. sieht man so garnicht!

      Löschen
  4. Hallo Mokusch,

    schönes Regal, ein gute Idee und noch dazu zweckmäßig.
    Danke fürs Posten.
    Meine Lacke bleiben bis auf weiteres in Boxen, da ich keinen Platz für so ein großes Regal habe.

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Glamerous,

    danke für Deinen Kommentar bei mir.
    Ich dachte zuerst, der Cake Eyeliner sein ein Lidschatten und fand ihn blöd. :-)
    Dann habe ich nachgelesen und gepeilt, dass es ein Eyeliner ist und ihn mit einem feuchten Pinsel aufgetragen (so auch im Swatch) und finde ihn etwas zu wenig farbintensiv.
    Ich versuche es aber nochmals mit einer größeren Menge Wasser; vielleicht wird es dann besser.

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht doch total langweilig aus!

    AntwortenLöschen