Montag, 13. August 2012

Review - essie Nagellack, Farbe: Nothing Else Metals (mirror metallics LE)

Hallo ihr Lieben, 

hier nun auch die 3. Review meiner Pinkmelon.de Testaktion: 

bei Tageslicht mit Blitz fotografiert


Fakten:
  • Er kostete ca. 7,95€ und war limitiert bei Douglas oder in der Drogerie erhältlich (mittlerweile nur noch in Restbeständen).
  • Die Farbe würde ich als einen zarten Fliederton mit Metalleffekt beschreiben.

Das sagt essie:

“nothing else metals – Das charmante frühlingshafte Lila bricht mit der Tradition in einer ultramodernen Inkarnation. Mit dieser Farbe ist Dir der Sieg sicher!”


Anwendung:
Deckel des Flakons liegt durch die runde Form gut in der Hand und der Pinsel fächert gut auf dem Nagel auf, sodass man alle Ecken erwischt. 
Leider wurde der Lack bei mir etwas streifig. 
Das ist aber ein Problem, welches sich mit einer dünnen zweiten Schicht beheben lässt.
Er deckt bereits in einer Schicht. 
Die äußerlich sichtbare Farbe entspricht dem Farbeindruck nach dem Auftrag.
Die Trocknungszeit des Lackes beträgt ca. 60 Sekunden. 
Er trocknet sehr schnell und verschmiert auch nicht wieder.

Tageslicht ohne Blitz

Halt:
Von der Haftfestigkeit bin ich enttäuscht, denn schon nach ein paar Minuten splitterte er teilweise wieder. 

Hierzu muss ich aber sagen, dass ich bei Nagellacktests keinen Topcoat und keinen Basecoat benutze um den Lack an sich zu testen! 
Denn mit gutem Top- und Basecoat hält der schlechteste Nagellack bei mir bombenfest!
Ablackieren musste ich ihn dann komplett nach ca. 4 Tagen. 
+ Dies funktionierte sehr gut und einfach, ohne Rückstände.


Fazit:
Ein schöner Lack, der meiner Meinung nach aber zu teuer ist um ihn unbedingt haben zu müssen, da er nicht lange auf den Nägeln hält.



Wie verhält sich der Lack bei euch?
Hat jemand von euch den Lack zu hause?

Hiermit guten Start in die neue Woche, 

Kommentare:

  1. Die Farbe gefällt mir echt gut - aber die Lacke von essie sind mir definitiv zu teuer, da kann die Farbe noch so schön sein. Bei dem Namen muss ich schmunzeln, denke bei Nothing Else Metals an einen Chinesen, der Metallica singt^^

    Küsschen :-*

    PS: Danke für dein Postkärtchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha wie kommst du bloß auf so etwas?
      jetzt denke ich auch daran und finde es urkomisch! XD

      gern geschehen, freut mich, dass sie angekommen ist! :)))

      kussi :-*

      Löschen
  2. welchen Top- und Basecoat benutzt du denn? Ich hab im Grunde zwar kein Problem mit den Lacken an sich, aber meine Nägel splittern manchmal und dann ist der Lack natürlich weg. Zumindest einen Topcoat wollte ich aber jetzt mal anschaffen, denn ich hab wieder mit Nailart angefangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo frau calli, du fleißiges bienchen :)))
      ich benutze den basecoat von rival de loop (bei rossmann erhältlich) und den "better than gel nails top sealer" von essence: http://colouryourglamorouslife.blogspot.de/2011/02/essence-studio-nails-better-than-gel.html

      oder auch je nach dem wie mein nagellack aussehen soll, auch den matt-topcoat von p2.

      Löschen