Donnerstag, 19. April 2012

Lippenstift in Aspik - Avon Shine Attract

Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich Euch die "relativ" neuen Lippenstifte in Aspik von Avon vorstellen. :)
Ich habe 3 Farben zum Test zugeschickt bekommen. Lustigerweise wären das die Farben gewesen, die ich mir selber auch ausgesucht hätte. :)


HIER könnt Ihr nachlesen, was Avon über die Lippenstifte berichtet.



Meine Meinung/Review:

Ich habe die Lippenstifte jetzt ca. einen Monat im Gebrauch und finde sie wirklich toll. Ich mag diesmal wirklich alle 3 Farben und würde sie mir auch definitiv wieder kaufen.
Das Aussehen ist recht lustig und erinnert ein bisschen an Lippenstift mit Aspik ummantelt. Im Inneren ist der Lippenstiftkern und außen ist die durchsichtige Pflege. Er riecht typisch nach Avon - fruchtig, süß, aber nicht unangenehm. Der Duft verfliegt recht schnell auf den Lippen.
Mit dem Auftrag hatte ich zunächst etwas Probleme. Dadurch, das der farbige Teil in der Mitte liegt, kann man die Farbe nicht sehr genau auf die Lippen aufbringen. Entweder man hat die Farbe nur in der Lippenmitte oder man malt über die Lippen hinaus (mit dem durchsichtigen Teil). Mein Bestes Ergebnis erziele ich mit der ersten Variante und helfe dann mit dem Finger nach und verteile die Farbe über die ganze Lippe. Das ist für mich OK, aber man hätte es deutlich besser lösen können, indem man den Pflegeteil in die Mitte gesetzt hätte. Dies gibt es aber schon von einer Firma (soweit ich mich erinnere) und Avon wollte sich mit diese Optik wahrscheinlich etwas absetzten.
Die Farbe liegt sehr geschmeidig, ohne zu kleben auf den Lippen - sehr angenehm. Die Farbe ist dezent aber deutlich wahrnehmbar. Endlich ein tragbares Pink für mich! Gefällt mir gut. Die 3 Shine Attract Lippenstifte, die ich bekommen habe, haben keinen Schimmer oder Glitzer und wirken auf meinen Lippen recht "matt". Man könnte meinen, durch den durchsichtigen Pflegeteil würden sie sehr glänzen, dem ist aber nicht so. Mag ich auch!

Von der Pflegewirkung die versprochen wird, merke ich allerdings nichts. Er verhält sich bei mir wie ganz normaler Lippenstift und hat eine "normale" Haltbarkeit. Er ersetzt meinen Lippenpflegestift nicht!

Fazit:
Ich bin froh, ein für mich tragbares Pink gefunden zu haben, das nicht so "schwer" auf meinen Lippen liegt. Mir gefallen die Lippenstifte trotz einiger "Macken" (Auftrag, fehlende Pflegewirkung) gut.

Erhältlich online unter Avon.de oder bei der Avon Beraterin.











SPONSORED

Kommentare:

  1. Haha, der Aspik-Vergleich, herrlich^^

    auch ich durfte sie testen :)
    bin zu einem ähnlichen ergebnis wie du gekommen:
    http://lilaslaunen.blogspot.de/2012/04/review-avon-ultimate-shine-lippenstifte.html

    allerdings finde ich die pflegewirkung ganz gut, war überrascht dass meine lippen tatsächlich weicher wurden... ist aber sicher sehr individuell

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sehen gut aus ,die Optik mit der Pflege rundherum finde ich allerdings sehr gewöhnungsbedürftig :))

    LG<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, sieht erstmal komisch aus! Aber man gewöhnt sich dran! :D

      Löschen
  3. Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Ich werde heute Abend mal auf der Seite von Avon vorbeischauen ;)
    Danke für den Tipp!
    Bekommen wir die Farben auch auf deinen Lippen noch zu sehen?

    AntwortenLöschen