Sonntag, 19. September 2010

Avon Pro - Colour & Gloss Lip Duo

Ich wurde von Avon gefragt, ob ich die neuen Lippenstifte mit Lipglosskern testen möchte. Da ich sie sehr interessant fand, nahm ich das Angebot gerne an. Vielen Dank noch mal dafür!

Letzte Woche trafen sie dann auch bei mir ein. Eigentlich hatte ich mit einem Lippenstift gerechnet, aber aus dem Umschlag kamen gleich 3 Stück!
Insgeheim hatte ich mit der Farbe Perfect Nude geliebäugelt und freute mich, dass er auch dabei ist. Ich bin ja so ein kleiner Nude-Lippie-Fan. :)

Erst mal die Fakten:

Avon Colour & Lip Duo

- Lippenstift und Gloss in einem
-Erhältlich in 6 Farben
- jeweils 6 ml Inhalt
- 13 € (momentan als Probierpreis für 8,50 € erhältlich)
- Bezug über die Avon Beraterin oder im Internet

(alle Fotos werden durch einen *Klick* größer)



Nach dem auspacken musste ich erst mal genau schauen wie das ganze funktioniert. Im unteren durchsichtigen Teil ist der Lipgloss. Oben ist ganz normal der Lippenstift in der Hülse.



So sehen die Lippenstifte aus, wenn sie rausgedreht sind. In der Mitte der Lippenstifte ist ein durchsichtiges Röhrchen, welches am Ende einen flauschigen "Bezug" hat. (Vergleichbar mit den Applikatoren bei handelsüblichen Lipglossen)
Durch drücken des unteren, durchsichtigen Teils kommt der Lipgloss aus dem Röhrchen.



Die Swatches haben mich schon sehr begeistert. Man kann die Lippenstifte sowie die Glosse einzeln tragen oder auch zusammen. So hat man direkt 3 Möglichkeiten auf einmal. Auch praktisch für unterwegs, weil man nur ein Produkt dabei hat und so Platz und Gewicht spart. (Gerade Nachts im Club hat man ja nicht die XXL Bag dabei. :) )
Die Lippenstifte sind alle 3 Matt. Die Glosse schimmern - nein ich würde schon eher sagen glitzern - in der Verpackung schon recht stark. Auf den Lippen kommt der Glitzer aber nicht so stark rüber, was ich sehr begrüße, da ich nicht so der Glitzerfreund bei Lippen bin.


Perfect Nude ist wie der Name schon sagt ein toller Nude Ton. Ich habe ja bereits eine beachtliche Nude Lippenstift Sammlung angehäuft. Leider kann ich davon nicht alle gut benutzen, da sie mich oft auch zu blass machen. Wie eine Leiche will ich ja auch nicht aussehen. Viele Nude Lippenstifte sind sehr hell und stehen einfach nicht jedem. Ich würde behaupten das der Perfect Nude fast jedem stehen könnte. Er nimmt bei mir die natürliche Lippenfarbe nicht komplett zurück, sondern unterstützt sie. Für mich ein toller Alltagston, der sich auch gut mit Smokey Eyes macht.


Nur Lippenstift, nur Gloss, zusammen.





Blossom ist ein Rosaton. Zuerst dachte ich: Hm, typische "Oma-Farbe". Aufgetragen gefiel er mir aber doch ganz gut und er eignet sich gut als Alltagston.


Nur Lippenstift, nur Gloss, zusammen





Eine Überraschung war für mich der Passion Plum. In vielen kommenden Winterkollektionen findet man ja jetzt diese dunkleren, beerigen Lippenfarben. Ich finde sie toll, hätte mir aber nie einen zugelegt, weil ich glaubte, dass es mir nicht steht. Den farbigsten Lippenstift den ich je trug war ein Corall-Ton!! ;) Deshalb war ich gespannt den Passion Plum zu tragen und ich muss sagen, das er mir sogar gefallen hat. Gewöhnungsbedürftig, aber durchaus einen "ausser Haus" Versuch wert. (mit einem Nude AMU selbstverständlich )
Er ist recht deckend und man sollte auf jeden Fall einen Lipliner benutzen. Kleine Patzer sieht man sofort und er ist kein Lippenstift, den man mal schnell in der Straßenbahn auffrischen kann. Ich würde es mir jedenfalls nicht zutrauen. Erfahrene dunkle Lippenstift Trägerinnen haben damit vielleicht weniger Probleme. :)


Nur Lippenstift, nur Gloss, zusammen


Nur der Lippenstift gefiel mir auch schon ganz gut



Mit Gloss


Alle Swatches entstanden im natürlichen Sonnenlicht.

Haltbarkeit:
Ich habe den Passion Plum nach dem Swatchen auf meinen Lippen gelassen und damit das Haus geputzt. War ein super Anblick: Olle Jogginghose, Tanktop, Crocs und der Passion Plum... :D
Währenddessen habe ich immer mal im Flurspiegel kontrolliert und er hat ( mit zwischenzeitlichem Trinken) ca. 2 Stunden super gehalten. Nach 2 Stunden war die Farbe immer noch sehr intensiv auf meinen Lippen, aber auch ein wenig in die Lippenfältchen gelaufen. Das sah nicht so schön aus, aber ich habe auch keinen Lipliner benutzt. Bei den hellen Farben wird das kaum auffallen. Desweiteren hat der Lippenstift meine Lippen nicht ausgetrocknet und hat sich angenehm angefühlt.

Kleines Manko:
Ein bisschen zu meckern habe ich allerdings auch. Ich bin gespannt, ob sich der Lipgloss komplett aufbrauchen lässt. Ich befürchte, das noch eine Menge Gloss zurückbleibt. Der durchsichtige Behälter ist zwar recht flexibel aber ob sich auch alles durch das Röhrchen nach oben drücken lässt wird sich zeigen. Ich werde darüber berichten.

Fazit:
Mir gefallen die Lippenstifte sehr gut und habe mit dem Perfect Nude einen neuen Liebling gefunden.



Kommentare:

  1. Ich finde, dass dir alle drei Farben stehen! MAch doch mal ein AMU passend zum Passion Plum, der sieht echt super aus!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Freut mich das dir meine Designs gefallen:))
    ich bin grad dabei an meinen eigenen Acryls zu Basteln und wie gesagt hab ich bei mir selber immer das Lifting Problem ich dachte erst es liegt daran das ich das Acryl vllt zu weit bis an die Nagelhaut auftrage, naja ich habs dann versucht nicht so nah ran auf zu tragen aber trotsdem sieht man das luft drunter ist ich würds ja Fotografieren aber irgendwie sieht mans auf den Bildern garnicht. Mach ich die Schicht vielleicht zur Nagelhaut hin noch zu dick? Weil du auch nochmal sagtest die Nägel schmaler feilen, da nehm ich doch aber das ganze geglitzer wieder runter????!!

    AntwortenLöschen
  3. Toll, jetzt hab ich mir den Perfect Nude bestellt. ;-)

    AntwortenLöschen